Politik : Rüttgers: Ich habe andere Religionen nicht abgewertet

-

Berlin Nordrhein-Westfalens CDU- Chef Jürgen Rüttgers wehrt sich gegen den Vorwurf, er habe andere Religionen gegenüber dem Katholizismus herabsetzen wollen. „Durch die Meldungen über meine Äußerungen in der Sendung ,Studio Friedman’ ist der Eindruck einer Abwertung anderer Religionen erweckt worden. Jeder, der mich kennt, weiß, dass dies falsch ist“, sagte Rüttgers. Er wolle „einen gleichberechtigten Dialog und einen respektvollen Umgang der Religionen miteinander“ und mache Politik „auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes“, weil es seiner Überzeugung entspreche. Rüttgers hatte gesagt, er glaube, „dass unser christliches Menschenbild das richtige ist und nicht vergleichbar ist mit Menschenbildern, die es anderswo auf der Welt gibt“. Auf die Frage, ob die katholische Kirche und ihr Menschenbild anderen Religionen überlegen sei, sagte er: „Ich glaube, dass es das Richtige ist, wenn Sie wollen auch ,überlegen’.“ ddp

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben