Rumänien : Comanescu: Bukarest muss mehr gegen Korruption unternehmen

Rumäniens Außenminister Lazar Comanescu sieht in seinem Land beim Kampf gegen die Korruption noch Handlungsbedarf.

BerlinTrotz der Fortschritte in den vergangenen Jahren gebe es "Bereiche, in denen Rumänien noch besser werden muss", sagte Comanescu dem Tagesspiegel. Auch das rumänische Parlament müsse weiterhin seinen Beitrag leisten, forderte der Außenminister mit Blick auf Ermittlungsverfahren gegen hochrangige Politiker. "Jeder muss seine Arbeit vernünftig erledigen - das gilt auch für das Parlament", sagte er. Im vergangenen Juni war im Parlament in Bukarest ein Beschluss über eine strafrechtliche Verfolgung des unter Korruptionsverdacht stehenden früheren rumänischen Regierungschefs Adrian Nastase nicht zustande gekommen. An diesem Mittwoch legt die EU-Kommission Berichte über die Lage in Bulgarien und Rumänien vor. (Tsp)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben