RUSSLAND GEGEN USA : Liste gegen Liste

Ungeachtet der Proteste aus Moskau haben die USA Sanktionen gegen eine Reihe von Funktionären verhängt, die für den Tod des russischen Anti-Korruptionsanwalts Sergej Magnizki verantwortlich sein sollen. Auf der am Freitag vom Finanzministerium in Washington veröffentlichten Liste stehen die Namen von 18 Verdächtigen. Für sie gilt fortan ein Einreiseverbot in die USA. Sollten sie Vermögen in den USA haben, wird es eingefroren, und US-Bürger dürfen mit ihnen keine Geschäftsbeziehungen mehr unterhalten. 15 der Verdächtigen sind Russen, drei weitere stammen aus der Ukraine, aus Aserbaidschan und aus Usbekistan. Die ohnehin angespannten Beziehungen zwischen beiden Ländern hatten sich durch die „Magnizki-Liste“ weiter verschlechtert. Russlands Außenminister Sergej Lawrow kündigte am Freitag eine „Reaktion“ seines Landes an. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar