Politik : Saar-SPD: Kein Amt für Oskar Lafontaine

-

(dpa). Der frühere SPDChef Oskar Lafontaine ist bei den Sozialdemokraten an der Saar derzeit nicht für ein politisches Amt vorgesehen. Der saarländische SPD-Landesvorsitzende Heiko Maas sagte in Saarbrücken: „Oskar Lafontaine braucht kein Amt. Er ist ohnehin jemand, der mit seinen politischen Inhalten in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.“ Die sich daraus ergebenden Möglichkeiten wolle die Saar-SPD aber zur Rückeroberung der politischen Macht bei der Landtagswahl 2004 nutzen. Zur Frage der SPD-Spitzenkandidatur sagte Maas: „Darüber werden ich und die Partei Anfang 2004 eine Entscheidung treffen.“ Zwischen ihm und Lafontaine sei dies „kein Thema“, erklärte der SPD-Landeschef.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben