Saarland : Ministerpräsident Müller kündigt Rücktritt an

Der saarländische Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzende Peter Müller zieht sich von beiden Ämtern zurück. Erwartet wird, dass er als Richter ans Bundesverfassungsgericht wechselt.

Peter Müller.
Peter Müller.Foto: dpa

Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde sowohl des Amt des CDU-Landesvorsitzenden als auch das des Regierungschefs im Lauf des Jahres vorzeitig niederlegen, sagte Müller am Samstagmittag nach einer Klausurtagung der CDU-Landesgremien in Eppelborn. Als Hintergrund gilt der beabsichtigte Wechsel des Politikers als Richter ans Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Müller ist seit 1999 Ministerpräsident im Saarland. Als Nachfolgerin für seine Ämter als CDU-Landeschef und Regierungschef schlug Müller Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer vor. (AFP/dapd(dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben