Politik : Saddams früherer Stellvertreter im Irak gefasst?

-

Bagdad Neun Monate nach der Festnahme des irakischen Ex-Präsidenten Saddam Hussein ist offenbar dessen einstiger Stellvertreter gefasst worden. Von US-Seite wurde dies aber zunächst nicht bestätigt, auch die Nationalgarde nahm dazu am Sonntagabend eine eigene Stellungnahme zurück. Nach US-Angaben soll nun ein DNA-Test Klarheit über die Identität des Festgenommenen bringen. Das Informationsministerium in Bagdad teilte am Sonntag mit, Essat Ibrahim al Duri sei in der Region Tikrit aufgespürt worden. Nach Regierungsangaben wurden dabei 70 Anhänger Essat Ibrahims getötet oder verletzt und bis zu 200 Verdächtige festgenommen. Irakische Nationalgardisten hätten den 62-Jährigen in einer Klinik zwischen al Daur und Tikrit gefasst, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Dort habe der Leukämie-Kranke eine Bluttransfusion erhalten sollen. Al Daur ist das Dorf, in dem Saddam Hussein im Dezember von der US-Armee gefangen wurde. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar