Politik : Sarrazin: Berlins Schulen sind gut genug ausgestattet

-

Berlin - Berliner Schulen sind nach Auffassung von Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) im bundesweiten Vergleich besonders gut mit Lehrern ausgestattet. In Berlin kommen 13,7 Schüler auf einen Lehrer, im Bundesdurchschnitt sind es 16 Schüler, in Bayern sogar 16,7 Prozent. Die zum Teil miserablen Ergebnisse beim neu eingeführten mittleren Schulabschluss sind laut Sarrazin weder auf schlechte Bedingungen für die Schulen noch auf eine problematische Schülerschaft zurückzuführen. In anderen Bundesländern – Hamburg, Bremen, Hessen und Baden-Württemberg – sei die Quote der Schüler mit Migrationshintergrund höher als in Berlin. Bildungsexperten der Oppositionsfraktionen widersprachen aber seiner These, dass der Berliner Förderunterricht ineffizient sei. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben