Politik : Sarrazin will Kindergeld überprüfen

-

Berlin - Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat eine Diskussion über die Zukunft des Kindergeldes in Gang gesetzt. Wenn das steuerliche Existenzminimum in Zukunft angehoben wird, müsse darüber diskutiert werden, ob im gleichen Maße auch das Kindergeld erhöht werden oder das Geld lieber zur Finanzierung kostenloser Kitas genutzt werden soll, sagte sein Sprecher am Mittwoch. Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) unterstützt Steinbrück dabei. „Das Kindergeld gehört auf den Prüfstand“, sagte er dem Tagesspiegel. Politiker aller Parteien wandten sich allerdings gegen eine Kürzung des Kindergeldes, das derzeit 154 Euro beträgt. Steinbrücks Sprecher stellte Entscheidung über die Anhebung des Existenzminimums noch im ersten Halbjahr 2006 in Aussicht. asi

0 Kommentare

Neuester Kommentar