Politik : Schering erwartet Rekordjahr

-

Berlin Der drittgrößte deutsche Pharmakonzern Schering steuert nach dem besten Quartalsergebnis der Firmengeschichte in diesem Jahr auf einen Rekordgewinn von mehr als einer halben Milliarde Euro zu. Den größten Anteil daran haben das Multiple-Sklerose-Mittel Betaferon und die Verhütungspille Yasmin, die sich vor allem in den USA gut verkauft. Wegen der guten Geschäfte sollen die Schering-Aktionäre in diesem Jahr eine höhere Dividende bekommen. Die Höhe steht nach Angaben von Finanzchef Jörg Spiekerkötter aber noch nicht fest. Im Rahmen des Sparprogramms, das der Konzern vor zwei Jahren eingeleitet hatte, sind bisher 1800 Jobs abgebaut worden, davon auch 160 in Berlin. pet

0 Kommentare

Neuester Kommentar