Politik : Schering erzielt Rekordgewinn

-

Berlin - Nach dem erfolgreichsten Jahr seiner Geschichte will der Berliner Pharmakonzern Schering die Dividende kräftig anheben. Anleger sollen voraussichtlich 1,20 Euro pro Aktie bekommen – 20 Cent mehr als im Vorjahr. Die deutliche Steigerung von Umsatz und Gewinn führte Schering vor allem auf gute Geschäfte mit dem Multiple-Sklerose-Mittel Betaferon und der Anti-Baby-Pille Yasmin zurück. Einen Teil des Geldes aus der prall gefüllten Kasse will Schering nun verwenden, um eigene Aktien zurückzukaufen. Das fand das Wohlwollen der Anleger: Der Aktienkurs stieg zeitweise um mehr als vier Prozent.pet

0 Kommentare

Neuester Kommentar