Politik : Schiff mit Flüchtlingen vor Libyen gesunken

-

(dpa). Ein Flüchtlingsschiff mit etwa 120 Menschen an Bord ist nach Angaben des italienischen Fernsehens vor der libyschen Küste untergegangen. Mindestens zwölf Menschen seien ertrunken, mehr als 50 würden vermisst, meldete das Fernsehen am Sonntag unter Berufung auf Informationen der Behörden des nordafrikanischen Landes. 56 Menschen seien gerettet worden. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Es hieß lediglich, das Schiff sei auf dem Wege nach Europa gewesen, möglicherweise mit dem Ziel Italien.

0 Kommentare

Neuester Kommentar