Politik : SCHLECHTE VORBILDER

-

Als erste Kultusministerin in Deutschland hat die hessische CDUPolitikerin Karin Wolff das Rauchverbot an allen Schulen am Dienstag per Gesetz durchgesetzt: Mit dem Jahreswechsel ist das Rauchen für Lehrer und für Schüler in Hessen tabu. Jedoch erst vom 1. August an drohen beiden Gruppen Sanktionen , wenn sie im Schulgebäude oder auf dem Schulgelände mit Zigarette erwischt werden. Wolff forderte Eltern, Kollegien und Schüler auf, die Übergangsfrist zur rauchfreien Schule zu nutzen. Als halbherzig kritisierte Martina Pötschke-Langer vom Deutschen Krebsforschungszentrum allerdings die bisherige Präventionspolitik. Raucherecken in den Schulen übten eine magische Anziehungskraft auf jüngere Schüler aus. Dass es erstrebenswert sei, dorthin zu gelangen, um zu den Älteren zu gehören, sei die effektivste Botschaft nach der Tabakwerbung und nehme gut gemeinter Präventionsarbeit die Wirkung. Der Zigarettenindustrie sei es gelungen, den Zigaretten- zu einem Kindermarkt zu machen. cls

0 Kommentare

Neuester Kommentar