Politik : Schmidt verspricht sinkende Beiträge

-

(dpa). Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) hat eine Senkung der Krankenkassenbeiträge auf 13,6 Prozent in naher Zukunft versprochen. Seit Ende der 80er Jahre seien die Beitragssätze gestiegen, sagte Schmidt der „Welt am Sonntag“. „Jetzt geht es in die andere Richtung – vier Jahre lang.“ Dagegen sinkt bei Krankenkassen die Hoffnung, die Beiträge deutlich senken zu können, nachdem großzügigere Regelungen für Patienten vereinbart wurden. Der Vorstandsvorsitzende der Deutsche BKK, Ralf Sjuts, geht davon aus, dass sich der Durchschnittssatz der 15Prozent-Marke nähern wird.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar