Politik : Schnelle Viren aus dem Labor

Von Genpionier Venter entwickelt

-

Rockville (Tsp). USForscher um den GenPionier Craig Venter haben in der Rekordzeit von 14 Tagen ein Virus aus der Retorte geschaffen. Bei dem künstlichen Organismus handelt es sich um einen unschädlichen Erreger. Phi-X174, wie das seit Jahren bekannte Virus heißt, kann nur Bakterien infizieren. Das Verfahren verspricht nach Erwartung von Experten, einmal Mikroben für Aufgaben in Medizin, Umweltschutz und Energiegewinnung maßschneidern zu können. Aus diesen Gründen hält Venter es für ethisch gerechtfertigt, Leben selbst zu erschaffen. Kritiker fürchten, dass die neue Technik für bioterroristische Anschläge missbraucht werden kann.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar