Politik : Schröder in New York: Kinder nach Berlin eingeladen

cas

Die deutsche Regierung spendet 1000 Berlin-Flüge für New Yorker Jugendliche mit Deutschland-Rundreise und einem Besuch im Kanzleramt. Bundeskanzler Gerhard Schröder hat Bürgermeister Rudolph Giuliani dieses Angebot einer "Brücke Berlin - New York" bei seinem Besuch in der vom Terror schwer getroffenen Stadt gemacht. Beginn und Dauer der Aktion stehen noch nicht fest, aber Giuliani wird die Jugendlichen aussuchen. Die Reise soll es ihnen erleichtern, das Trauma des Anschlags auf das World Trade Center, dem mehr als 5000 Menschen zum Opfer fielen, zu überwinden. Außerdem will die Bundesregierung die enge Verbundenheit mit New York deutlich machen. Die Kosten der Reisen werden auf fünf Millionen Mark geschätzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben