Politik : Schröder lädt Chirac und Blair ein Kanzler will Dreier-Gespräch

am Samstag in Berlin

-

Berlin (ame). Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), Frankreichs Präsident Jacques Chirac und der britische Premierminister Tony Blair wollen sich nach Informationen des Tagesspiegels in Berlin treffen. Dem Vernehmen nach sollen bei dem am kommenden Samstag geplanten Treffen wirtschaftliche Fragen und außenpolitische Themen besprochen werden. Großbritannien, Frankreich und derzeit auch Deutschland sind Mitglieder im UNSicherheitsrat, der nach dem Willen der USA über eine multinationale Truppe für den Irak abstimmen soll. Deutschland und Frankreich waren außerdem wegen ihrer Haushaltspolitik in die Kritik des Brüsseler Währungskommissars Pedro Solbes geraten, der den Euro-Stabilitätspakt überwacht.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben