Politik : Schwarz-Grün will Österreich regieren

Kanzler Schüssel: Koalition kann Ende Februar stehen

-

Wien (dpa). Die konservative Volkspartei (ÖVP) von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und die bisher oppositionellen Grünen wollen die neue österreichische Regierung bilden. Das berichtete Schüssel am Donnerstag in Wien nach einem Gespräch mit GrünenChef Alexander van der Bellen. Es seien zweiwöchige Verhandlungen geplant. „Bis Ende Februar kann eine Regierung stehen“, kündigte Schüssel an. Damit ist mehr als zwei Monate nach der Wahl eine neue Regierung in greifbare Nähe gerückt. Die bislang mit der ÖVP regierenden Freiheitlichen (FPÖ) hatten die Fortsetzung der Koalition verlangt. In der ÖVP fürchten viele aber die Unzuverlässigkeit der FPÖ, nachdem die alte Regierung wegen eines Machtkampfes unter den Freiheitlichen geplatzt war.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben