Politik : Schweiz gegen US-Abkommen

NAME

KURZMELDUNGEN

Bern (dpa). Die Schweiz hat eine Anfrage der USA nach einem bilateralen Abkommen über die Nicht-Auslieferung von US-Bürgern an den Internationalen Strafgerichtshof abgelehnt. Das Schweizer Außenministerium sehe dafür keine Notwendigkeit, teilte ein Sprecher am Dienstag in Bern mit. Eine zu große Zahl von Ausnahmeregelungen würde den Gerichtshof schwächen.

Simbabwe: Farmer vertrieben

Harare (dpa). In Simbabwe sind wenige Tage nach dem Auslaufen eines Ultimatums der Regierung die ersten von insgesamt 2900 weißen Farmer von ihren Höfen vertrieben worden. Am Dienstag wurde bekannt, dass fünf Farmer im Südosten des Landes zum Aufgeben gezwungen wurden.

Neue Gewalt in Indonesien

Jakarta (dpa). Bei neuen Angriffen mutmaßlicher Moslemextremisten auf Christen in der indonesischen Provinz Zentral-Sulawesi sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Bei Attacken auf zwei Dörfer nahe der Stadt Poso, die von Christen bewohnt sind, seien zudem Hunderte Häuser niedergebrannt worden, sagte ein Kirchensprecher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar