Sekten : Körting will Scientology verbieten lassen

Berlins Innensenator Ehrhart Körting hält das aus Hamburg angeregte Verbotsverfahren gegen die Scientology-Organisation für sinnvoll - und nimmt Bundesinnenminister Schäuble in die Pflicht.

Koering
Ehrhart Körting. -Foto: ddp

KölnKörting sagte im Deutschlandfunk, es sei "vom Grundsatz her richtig", zu prüfen, ob man neben Aufklärung und Beobachtung nicht auch vereinsrechtliche Möglichkeiten habe, gegen Scientology vorzugehen. Scientology sei eine Organisation mit einer "menschenverachtenden Denkrichtung".

Die Innenministerkonferenz der Länder wollte bei ihrer heute in Berlin beginnenden Herbsttagung auch über das Thema Scientology beraten. Körting sagte, er glaube jedoch, die Minister würden nicht zu mehr kommen als Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) aufzufordern, ein mögliches Verbot zu prüfen. (feh/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar