Politik : Serbien wirbt um Rückkehr der Emigranten

cf

Mit einem Offenen Brief an seine "geschätzten Landsleute" im Ausland will Serbiens Premier Zoran Djindjic diese zur Rückkehr bewegen. Auf der Titelseite der in ganz Europa vertriebenen serbischen Exilzeitung "Vesti" stellte der Premier am Samstag persönlich seine Kampagne vor: "Wir in der Regierung wissen, dass es unter Ihnen kompetente Fachleute gibt, die Interesse an Serbiens Wiederaufbau haben, kehren Sie zurück." Das nach zehn Kriegs- und Krisenjahren mit Milliarden verschuldete Land will, so Djindjic, das "unkorrekte Verhalten der ehemaligen Regierung" hinter sich lassen: "Wir müssen uns nun alle der Zukunft zuwenden". Djindjic möchte von den Exilanten konkret wissen, warum sie in der "Dijaspora" bleiben.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben