Politik : Shell-Studie: Viele Eltern sind völlig überfordert

-

Hamburg - Rund 15 Prozent der Eltern in Deutschland sind nach Einschätzung des Bielefelder Soziologen Klaus Hurrelmann mit der Kindererziehung überfordert. Genauso viele Jugendliche seien in ihrer Entwicklung belastet, sagte er der „Zeit“. Hurrelmann ist Leiter der 15. Shell-Jugendstudie, die heute in Berlin vorgestellt wird. Der Wissenschaftler forderte Pflichtkurse für Väter und Mütter, bevor ihre Kinder in die Kita und die Grundschule kommen. In diesen Kursen sollen Eltern richtige Erziehung lernen. Die Forderung nach Pflichtkursen für Eltern stieß gestern auf Kritik. Jugendforscher Christian Pfeiffer sagte dem Tagesspiegel, Hurrelmanns Forderung sei ein „wunderbarer Wunsch, aber er ist unrealistisch“. Besser seien freiwillige Kurse. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar