SICHERHEIT IN HESSEN : Sparsamer Staat

Ministerpräsident Roland Koch fordert härtere Strafen für kriminelle Jugendliche und wirft der SPD diesbezüglich

„Blockadepolitik“ vor. Im eigenen Land hat der CDU-Politiker bei der inneren

Sicherheit einen kräftigen Sparkurs

gefahren: Nach Recherchen des ARD-

Magazins „Panorama“ wurden während seiner Regierungszeit rund 700 Stellen im Polizeidienst gestrichen. Zudem

fielen seit 2004 in Hessen mehr als

80 Stellen von Richtern und Staats-

anwälten dem Rotstift zum Opfer. raw

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar