Politik : Skeptische Deutsche

-

Europa rückt von den USA ab – allen voran Deutschland. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die der German Marshall Fund heute veröffentlicht. 8000 Amerikaner und Europäer wurden im Juni befragt. 2002 lehnten 27 Prozent der Deutschen eine Führungsrolle der USA ab – jetzt sind es 50 Prozent. Für Bushs Außenpolitik sprachen sich vor einem Jahr 36 Prozent der Deutschen aus, heute, nach dem IrakKrieg, noch 16 Prozent. 81 Prozent sagen, für Deutschland sei die EU wichtiger als Amerika. 71 Prozent der Europäer hätten die EU gern als Supermacht. Doch nur 36 Prozent befürworten hierfür höhere Militärausgaben. 48 Prozent der Europäer, aber 84 Prozent der US-Bürger glauben an gerechte Kriege.rvr

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar