Somalia : Äthiopien will Truppen in zwei Wochen abziehen

Der äthiopische Regierungschef Meles Zenawi hat einen Rückzug seiner Truppen aus Somalia in zwei Wochen in Aussicht gestellt. Unterdessen soll die Übergangsregierung eine Rückkehr der Warlords verhindern.

Addis Abeba - Der äthiopische Regierungschef Meles Zenawi hat am Dienstag einen Rückzug seiner Truppen aus Somalia in zwei Wochen in Aussicht gestellt. "Wir werden noch einen kleinen Augenblick in Somalia bleiben, bis Stabilität herrscht", kündigte Meles vor dem Parlament in Addis Abeba an. Das könne in zwei Wochen der Fall sein.

Die somalischen Regierungstruppen hatten mit Unterstützung äthiopischer Einheiten in den vergangenen Tagen die Islamisten zurückgedrängt und praktisch das ganze Land wieder unter ihre Kontrolle gebracht. Äthiopien hatte an Weihnachten offen in den Konflikt zwischen Regierungstruppen und Islamisten in dem Nachbarland eingegriffen und damit den Weg für den militärischen Erfolg der Regierungstruppen bereitet.

Nun sollten Recht und Ordnung in diesen Landesteilen wieder hergestellt werden, sagte Informationsminister Ali Jama. Die Islamisten sollten verfolgt werden, bis keine mehr im Land seien. In Kenia wurden nach Angaben der somalischen Regierung elf Männer festgenommen, die an der Seite der Islamisten im Nachbarland gekämpft haben sollen. Die somalische Übergangsregierung hatte Kenia am Sonntag aufgefordert, die Grenzen zu schließen, damit die Islamisten nicht fliehen können.

Zenawi: "Rückkehr der Warlords verhindern"

Der äthiopische Regierungschef Meles Zenawi appellierte an die somalische Führung, eine Rückkehr der Warlords zu verhindern. "Wir fordern die Regierung von Somalia auf, hart gegen eine Rückkehr des Warlord-Systems vorzugehen und ein Klima zu schaffen, das eine Beteiligung von Somaliern an der Regierung ermöglicht", sagte Meles vor dem Parlament. Die Warlords hatten nach dem Sturz des Diktators Mohammed Siad Barre 1991 Chaos und Anarchie verbreitet. Ihr Einfluss wurde durch die Islamisten eingedämmt.

Der Flughafen von Mogadischu soll ab Mittwoch wieder geöffnet werden. Wie Regierungschef Ali Mohamed Gedi am Dienstag in der somalischen Hauptstadt ankündigte, müssen Fluggesellschaften und Hilfsorganisationen vor Starts oder Landungen bei der Regierung eine Erlaubnis einholen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben