Somalia : EU-Kommission kritisiert US-Angriff

Die EU-Kommission hat den US-Luftangriff auf mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen im Süden Somalias kritisiert. "Jegliche Vorfälle dieser Art sind auf längere Sicht nicht hilfreich", sagte ein Sprecher der Kommission.

Brüssel - "Nur eine politische Lösung kann eine ernsthafte Aussicht auf Frieden und Stabilität in Somalia bringen." Die Sicherheit in dem ostafrikanischen Land kann nach Auffassung der EU-Kommission "nur durch einen Abzug der äthiopischen Soldaten so schnell wie möglich" und durch den Aufbau einer internationalen Friedenstruppe gewährleistet werden. Wichtig sei auch, "mit den gemäßigten Vertretern der islamischen Gerichtshöfe den Dialog zu suchen".

Die äthiopische Militäraktion in Somalia habe dem Land nicht mehr Sicherheit und Stabilität gebracht: "Was in den vergangenen Wochen passiert ist, ist keine Lösung", sagte der Sprecher. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben