Politik : Sozialbericht: WG ist nicht out

rt

Der deutsche Durchschnitts-Student ist 24,7 Jahre alt, lebt in einer festen Beziehung und fährt mit dem Fahrrad oder dem Bus zur Hochschule. Zum Leben hat er 1375 Mark im Monat zur Verfügung. Und die Wohngemeinschaft ist - trotz gegenteiliger Gerüchte - nicht aus der Mode: Je nach Alter lebt jeder fünfte bis sechste Student in einer WG. Bei Studienbeginn bleibt aber fast jeder Dritte in der Nähe der elterlichen Waschmaschine. Auch von den Studenten, die 30 Jahre und älter sind, wohnt noch jeder 17. bei Muttern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar