Politik : Sozialministerin in Sachsen tritt zurück

-

(dpa). Sachsens umstrittene Sozialministerin Christine Weber (CDU) hat ihren Rücktritt erklärt. „Sie übergab mir gestern eine Erklärung, dass sie mit Rücksicht auf ihren gesundheitlichen Zustand keine Möglichkeit mehr sieht, ihre Aufgaben als Mitglied des Kabinetts zu erfüllen“, sagte Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) am Mittwoch in Dresden. Die 54Jährige steht seit Wochen wegen Fluthilfen für ihr Privathaus in der öffentlichen Kritik und liegt nach einem Nervenzusammenbruch in einer Klinik. Ein Nachfolger steht bislang noch nicht fest, teilte Milbradt mit.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben