SPD : Steinmeier: Kanzlerkanidat wird bald bekanntgegeben

Noch in diesem Jahr will die SPD öffentlich machen, wer zur Bundestagswahl als Kanzlerkandidat antritt, so Außenminister und SPD-Vize Frank-Walter Steinmeier. Er sprach sich zudem für eine Rückkehr Franz Münteferings in die Parteiführung aus.

"Natürlich können wir sein Engagement, seine Kreativität und seine Erfahrung in der SPD gut gebrauchen", sagte Steinmeier der "Rheinischen Post". "Und ich hoffe, dass er sie uns zur Verfügung stellt", fügte er hinzu.

Zur Frage der Berufung eines Kanzlerkandidaten der SPD sagte er: "Gehen Sie mal davon aus: Sie werden zum Thema Kanzlerkandidatur noch vor Weihnachten etwas erfahren." Der stellvertretende Parteivorsitzende gilt selbst als Aspirant.

Die Reformpolitik der Agenda 2010 verteidigte Steinmeier als "alternativlos. Wir haben diese Politik vorangebracht, und die Erfolge sprechen für sich." Die Kritik der Linkspartei an der Agenda-Politik bezeichnete er als "billigen Populismus". (rf/dpa/ddp)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben