Politik : Spendenaffäre: Grüne werfen Koch Lüge gegenüber Landtag vor

Die hessischen Grünen haben Ministerpräsident Roland Koch vorgeworfen, in der Spendenaffäre den Wiesbadener Landtag belogen zu haben. Sie verwiesen am Freitag auf einen Vermerk des Landeskriminalamts, in dem es heißt, mindestens seit dem 14. Dezember 1999 müsse der hessischen CDU bekannt gewesen sein, dass es Geldzuflüsse unbekannter Herkunft gebe. Koch hatte am 16. Dezember 1999 vor dem Parlament erklärt, es habe bei der Hessen-CDU keine Zahlungen außerhalb der offiziellen Buchhaltung gegeben.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben