Politik : SPÖ-Kandidat Fischer wird Präsident in Wien

-

(dpa). Erstmals seit 18 Jahren wird wieder ein Sozialdemokrat österreichisches Staatsoberhaupt. Bei der Direktwahl des Bundespräsidenten setzte sich am Sonntag der 65jährige Heinz Fischer mit 52,4 Prozent gegen seine Mitbewerberin, Außenministerin Benita Ferrero-Waldner (ÖVP), durch. Sie kam auf 47,6 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben