Politik : SS-Offizier Viel kommt wegen Krankheit frei

Der wegen siebenfachen Mordes verurteilte SS-Offizier Julius Viel (83) ist wegen seiner angegriffenen Gesundheit haftunfähig. Das hat das Ravensburger Landgericht entschieden. Es hob nach einer Mitteilung vom Freitag den Haftbefehl auf. Viel sei vom Gefängniskrankenhaus in Hohenasperg in ein allgemeines Krankenhaus verlegt worden. Der Bundesgerichtshof hatte bereits am Vortag eine für den 19. Februar geplante Revisionsverhandlung wegen der Krankheit des Verurteilten auf unbestimmte Zeit verschoben. Viel verbüßte eine Freiheitsstrafe von zwölf Jahren.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar