Politik : Staatsanwalt prüft Möllemanns Sonderkonto

-

Düsseldorf (dpa). Der zurückgetretene nordrheinwestfälische FDP-Chef Jürgen W. Möllemann hat der Staatsanwaltschaft überraschend Einblick in sein Wahlkampf-Sonderkonto gewährt. Das bestätigte der Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft, Johannes Mocken. „Das Verfahren wird dadurch erheblich beschleunigt“, sagte er. Nach einem vorab veröffentlichten Bericht der „Leipziger Volkszeitung“ will sich Möllemann innerhalb der kommenden zwei Wochen öffentlich zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen äußern.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben