Staatsbesuch : Kaczynski in Berlin eingetroffen

Der polnische Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski ist zu seinem ersten Besuch in Berlin eingetroffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfing den Staatschef mit militärischen Ehren vor dem Kanzleramt.

Berlin - An den anschließenden Gesprächen nimmt auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) teil. Für 12.00 Uhr ist eine Pressekonferenz geplant. Im Mittelpunkt der Gespräche dürfte die Energiepolitik stehen. Kaczynski hatte kurz vor seinem Besuch weiteren Widerstand gegen die geplante Gaspipeline durch die Ostsee angekündigt.

In mehreren Interviews am Wochenende stellte er zugleich aber in Aussicht, "Missverständnisse" im Verhältnis der beiden Länder ausräumen zu wollen und "Klischees wirklich abzubauen". Merkel plädierte am Samstag für ein "freundschaftliches" Verhältnis zwischen beiden Ländern. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar