Politik : Staatsoper wird viel teurer

-

Berlin - Die dringend nötige Sanierung der Staatsoper Unter den Linden wird vermutlich 100 Millionen Euro teurer als ursprünglich geschätzt. Nach Angaben der Grünen-Politikerin und Vorsitzenden des Kulturausschusses im Abgeordnetenhaus, Alice Ströver, haben Gutachter einen Finanzbedarf von 230 Millionen Euro errechnet. Ursprünglich war von einer Summe von rund 130 Millionen Euro ausgegangen worden. Der Regierende Bürgermeister und Kultursenator Klaus Wowereit wollte die neuen Zahlen weder dementieren noch bestätigen. Finanzsenator Sarrazin erklärte unterdessen, der Senat werde für die Sanierung ab 2010 insgesamt 50 Millionen Euro in den Haushalt einstellen. F. H.

Seite 9

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar