Politik : Starke Worte

-

„Bei der nächsten Hochwasserkatastrophe wird Gerhard Schröder nicht mehr als glaubhafter Klimaschützer in Gummistiefeln auftreten können.“

(Angelika Zahrnt, Vorsitzende des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland)

„Es ist wirklich eine Nacht wert, das in so kleinteiliger Arbeit zu behandeln.“

(Wirtschaftsminister Wolfgang Clement am Nachmittag danach)

„Clement hat uns geholfen.“

(Industriepräsident Michael Rogowski)

„Gründlichkeit geht vor Müdigkeit."

(Michael Schroeren, Sprecher des Umweltministeriums über die nächtliche Einigung im Klimastreit)

„Die Stahlindustrie dankt Bundesminister Clement für seinen Einsatz.“

(Dieter Ameling, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl)

„Wir haben einen ordentlichen Kompromiss gefunden, und ich gehe davon aus, dass alle damit prima leben können.“

(Umweltminister Jürgen Trittin nachts um 2.30 Uhr)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben