• Statement von Trump in Washington: US-Präsident bekennt sich zur Beistandspflicht der Nato

Statement von Trump in Washington : US-Präsident bekennt sich zur Beistandspflicht der Nato

US-Präsident Trump hat am Freitag in Washington Artikel 5 des Nordatlantikvertrags und damit die Beistandspflicht der Nato bekräftigt.

US-Präsident Donald Trump neben dem rumänischen Staatschef Iohannis im Garten des Weißen Hauses. Foto: AFP/Brendan Smialowski
US-Präsident Donald Trump neben dem rumänischen Staatschef Iohannis im Garten des Weißen Hauses.Foto: AFP/Brendan Smialowski

Donald Trump hat sich erstmals in deutlichen Worten zur Beistandspflicht der Nato bekannt. Der US-Präsident sagte am Freitag in einer Pressekonferenz mit dem rumänischen Staatschef Klaus Iohannis in Washington, er sei dem entsprechenden Artikel 5 des Nordatlantikvertrages "verpflichtet". Trump hatte im Mai schwere Irritationen beim Nato-Gipfel in Brüssel ausgelöst, weil er sich nicht zu dem Artikel bekannt hatte, wonach die Allianz jedem einzelnen ihrer Mitglieder beisteht, wenn es Ziel einer militärischen Aggression wird.

Trump hatte die Nato im Wahlkampf wiederholt kritisiert und die Zukunftsfähigkeit des Bündnisses in Frage gestellt. Er verlangt von den anderen Mitgliedern der Nato, dass sie ihre Verteidigungsausgaben deutlich erhöhen. Diese Forderung wiederholte er auch am Freitag. (mm, AFP, dpa)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

10 Kommentare

Neuester Kommentar