Politik : Steuerbund-Chef kassiert drei Gehälter

-

Berlin Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Karl Heinz Däke, gerät wegen hoher Mehrfachbezüge unter Druck. Nach Recherchen der Nachrichtenagentur ddp erhält der 62-Jährige nicht nur für sein Präsidentenamt ein Gehalt, sondern auch für zwei weitere Vorstandsposten in der Organisation. Insgesamt kassiert Däke dadurch rund 183 000 Euro im Jahr. Däke bestätigte die Vorwürfe, nachdem er mit detaillierten Zahlen und Fragen konfrontiert worden war. ddp

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben