Politik : Steuerplan: Union will alle Einkünfte gleich besteuern

Der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz hat ein radikal verändertes Steuersystem vorgeschlagen, bei dem alle Einkunftsarten gleich besteuert werden und für jede Person unabhängig vom Alter 14 000 Mark im Jahr unversteuert bleiben. In einem Interview mit der Zeitung "Welt am Sonntag" erklärte Merz, dabei solle für alle Einkunftsarten ein Steuersatz von 15 bis maximal 35 Prozent gelten. Alle Subventionen und Steuerausnahmen fielen weg. Laut Merz finanziert sich eine solche Reform "weitgehend selbst".

Das Kindergeld würde es in diesem System nach Darstellung von Merz nicht mehr geben. "Jede Person, ob einen Monat oder 100 Jahre alt, erhält demnächst einen steuerfreien Grundfreibetrag", sagte er. Bei dem heutigen Grundfreibetrag von rund 14 000 Mark wären das für ein Ehepaar mit zwei Kindern 56 000 Mark steuerfrei im Jahr.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben