Politik : Stichwort: Der 3. Oktober 1990

ide

Am 3. Oktober 1990 trat die DDR dem Geltungsbereich des Grundgesetzes bei. Grundlage war Artikel 23 der Verfassung. Geregelt wurde die Einheit durch den Vertrag zur Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion, den Einigungsvertrag und den Zwei-plus-Vier-Vertrag. Am 3. Oktober wurde um 0 Uhr vor dem Reichstag die schwarz-rot-goldene Flagge aufgezogen. Die DDR hörte auf, zu existieren.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar