STIMMEN : „Gigant für die Gerechtigkeit“

Weltweit hat der Tod des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela Trauer und Bestürzung ausgelöst:

US-Präsident Barack Obama:

Der Friedensnobelpreisträger habe „die Geschichte in die Hand genommen“ und „mehr erreicht, als von jedem Menschen erwartet werden kann“. Mandela habe einen „unbändigen Willen“

gehabt, „seine eigene Freiheit für

die Freiheit anderer zu opfern“.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon:

Mandela war ein „Gigant für die Gerechtigkeit. Wir müssen uns von seiner

Weisheit, seiner Entschlossenheit und

seinem Engagement inspirieren lassen, um die Welt zu verbessern.“

Britischer Premier David Cameron: „Ein großes Licht in der Welt ist

erloschen.“

Außenminister Guido Westerwelle: „Nelson Mandelas politische Visionen von Frieden und Freiheit, von der unbezwingbaren Kraft der Aussöhnung und seiner Mitmenschlichkeit waren und sind ein Grund zur Hoffnung und

Inspiration für Menschen in Afrika

und der ganzen Welt.“

EU-Parlamentspräsident

Martin Schulz:
„Südafrika verliert heute seinen Vater, die Welt einen Helden.“

Südafrikas Ex-Präsident

Frederik de Klerk:
„Es war eine Ehre, mit dem ehemaligen Präsidenten (...) zusammenzuarbeiten, um die Demokratie nach Südafrika zu bringen.“

Erzbischof Desmond Tutu: „Er war ein Einiger von dem Moment an, als er aus dem Gefängnis kam. Er lehrte uns,

wie wir zusammenkommen und an uns selbst glauben.“

Dalai Lama: „Die größte Ehre, die wir ihm erweisen können, besteht darin,

alles für die Einigkeit unter den Menschen zu tun, für Frieden und Versöhnung zu arbeiten, wie er es getan hat.“ Frankreichs Präsident

François Hollande:
„Ein außergewöhnlicher Widerstandskämpfer. Ein großartiger Kämpfer.“

Amnesty-International-Chef

Salil Shetty:
„Sein Mut hat geholfen, unsere ganze Welt zu verändern.“

Pakistanische Kinderrechtsaktivistin Malala: „Nelson Mandelas Körper ist von uns gegangen, aber seine Seele und sein Geist werden niemals sterben. Ich habe so viel von Nelson Mandela

gelernt.“

US-Bürgerrechtler Jesse Jackson:

„Ein wahrer Pionier und eine Inspiration in meinem Leben.“

US-Schauspieler Morgan Freeman, der Mandela im Film „Invictus“ verkörperte: „Nelson Mandela war ein Heiliger für viele und ein Held für alle, welche die Freiheit und die Menschenwürde

lieben.“

Brasilianische Fußball-Legende Pelé: „Er war mein Held.“ AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar