Politik : Stoiber: Beitritt Rumäniens und Bulgariens nicht 2007

-

(ddp). In der Debatte über einen möglichen EUBeitritt der Türkei hat sich der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) gegen eine Aufnahme von Bulgarien und Rumänien in die EU im Jahr 2007 ausgesprochen. „Mehr als die Osterweiterung zum 1. Mai mit zehn neuen Mitgliedsstaaten ist erst mal nicht möglich“, sagte Stoiber der „Passauer Neuen Presse“. Man könne nicht so diskutieren, als hätten Finanzierungs- und Erweiterungsfragen nichts miteinander zu tun. Zugleich erinnerte er daran, dass die Bundesregierung sich für eine stärkere Deckelung der EU-Ausgaben ausspricht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben