Politik : Stolpe strikt gegen Pkw-Maut

-

Berlin Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) hat sich gegen die erneuten Forderungen von Länderverkehrsministern gestellt, die eine Pkw-Maut prüfen lassen wollen. „Ich finde, dass wir eine Pkw-Maut auf keinen Fall erheben sollten“, sagte Stolpe dem Tagesspiegel. Die Vorschläge seien „ein durchsichtiger Versuch, den Autofahrern in die Tasche zu greifen“. Stolpe will außerdem an seinem Vorschlag, für Fahranfänger eine Null- Promille-Regelung einzuführen, festhalten. „Wir könnten dadurch einigen hundert Menschen jedes Jahr das Leben retten“, sagte er. Bei einer Reihe von Länderministern, die am Donnerstag in Berlin tagten, gibt es gegen diese Regelung dagegen erhebliche Vorbehalte. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar