Politik : Strafbefehl gegen Herausgeber der „Zeit“

-

(dpa). Gegen den Herausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“, Michael Naumann, ist Strafbefehl wegen Beleidigung erlassen worden. Das teilte am Sonntag der Berliner Justizsprecher Björn Retzlaff mit. Naumann hatte im Zusammenhang mit DrogenErmittlungen gegen den ehemaligen Vize-Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Michel Friedman, von einem „durchgeknallten Staatsanwalt“ gesprochen. Die Berliner Justizsenatorin Karin Schubert (SPD) und der Generalstaatsanwalt am Landgericht hatten daraufhin Strafantrag gestellt. Der Strafbefehl über 30 Tagessätze zu 300 Euro ist vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten auf Antrag der Berliner Staatsanwaltschaft erlassen worden. Naumann hat Einspruch eingelegt. Laut Retzlaff kommt es nun zu einer mündlichen Verhandlung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben