Streit um Bundestagskandidatur : CDU-Kreisverband will Siegfried Kauder ausschließen

Im Streit um die Kandidatur von Siegfried Kauder für die Bundestagswahl hat sich erst sein Bruder Volker von ihm abgewandt - und jetzt bestätigt auch sein CDU-Kreisverband, dass er ihn aus der Partei ausschließen wird.

Siegfried Kauder
Siegfried KauderFoto: dpa

Die CDU im Schwarzwald-Baar-Kreis will ihren langjährigen Bundestagsabgeordneten Siegfried Kauder aus der Partei ausschließen. Die Führung des Kreisverbands habe sich auf den Ausschluss des Rebellen geeinigt, sagte der Vorsitzende Andreas Schwab am Freitag in Villingen-Schwenningen der Nachrichtenagentur dpa. Formell beschlossen werde der Antrag in den kommenden Wochen.

Kauder tritt zur Bundestagswahl am 22. September gegen den CDU-Bewerber Thorsten Frei an. Bei der Nominierung im vergangenen November hatte ihm die Parteibasis die Gefolgschaft verweigert und mit großer Mehrheit Frei zum Kandidaten gekürt. (dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben