Politik : Strieder will nicht bei Familien sparen Gegen neue Gebühren in Berlin

-

Berlin (Tsp). Der Berliner SPDLandesvorsitzende, Senator Peter Strieder, lehnt eine deutliche Erhöhung der Kita-Gebühren, die bedingungslose Abschaffung der Lernmittelfreiheit und die Einführung von allgemeinen Studiengebühren ab. Damit stellt sich Strieder vor der Senatsklausur an diesem Montag gegen Forderungen aus den Reihen der Landesregierung und seiner Partei. Dem Tagesspiegel sagte Strieder: „Wir belasten mit solchen Sparmaßnahmen die Familien, und die Singles sind fein raus.“

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar