Politik : Struck schließt auch Bundeswehrkliniken

-

(dpa). Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) plant wegen des Sparzwangs beim Militär auch die Schließung von Bundeswehrkrankenhäusern. „Die Bundeswehr wird insgesamt kleiner, natürlich muss dann erwogen werden, auch einzelne Krankenhäuser zu schließen“, sagte ein Ministeriumssprecher am Donnerstag. Nach Angaben der „Berliner Zeitung“ sollen die kleineren Kliniken in Leipzig, Hamm/Westfalen, Amberg in Bayern und Bad Zwischenahn in Niedersachsen geschlossen werden. Erhalten bleiben sollen die vier großen Armeekrankenhäuser in Berlin, Hamburg, Koblenz und Ulm. Der Sprecher Strucks nannte dies Spekulation.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben