• Struck weist Fischer Verantwortung zu „Über Afghanistan-Einsatz entscheidet der Außenminister“

Politik : Struck weist Fischer Verantwortung zu „Über Afghanistan-Einsatz entscheidet der Außenminister“

-

Berlin (bib). In der Bundesregierung wächst die Skepsis, ob der deutsche AfghanistanEinsatz ausgeweitet werden kann. Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) wies am Montag die Entscheidung ausdrücklich Außenminister Joschka Fischer (Grüne) zu. Fischer müsse die Frage beantworten, ob ein deutsches Aufbau-Team außerhalb Kabuls unter dem Schutz von Bundeswehr-Soldaten vernünftig sei. Struck rechnet entgegen früheren Angaben nicht mehr mit einer Kabinettsentscheidung vor der Sommerpause. Der Minister hatte am Montag einen ersten Bericht des aus Afghanistan zurückgekehrten deutschen Erkundungsteams erhalten. Danach stellt sich nach Angaben aus Sicherheitskreisen die Lage besonders im weit von Kabul entfernten Herat als schwierig dar. In der zweiten von dem Team besuchten Region Charikar bei Kabul ist die Lage entspannter.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben