Politik : Stuttgarter Justizministerin tritt zurück

-

Stuttgart Die Affäre um den baden-württembergischen FDP-Politiker Walter Döring hat nun auch Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck (FDP) das Amt gekostet. Nach dem Rücktritt von Döring als Wirtschaftsminister stellte die 51-Jährige am Donnerstag ihren Posten zur Verfügung. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen sie eingeleitet. Sie soll Döring über Schritte der Justiz gegen ihn informiert haben. Dieser war über die ungeklärte Finanzierung einer Image-Umfrage gestolpert. Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) will spätestens kommende Woche einen Nachfolger vorschlagen. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben