Südafrika : ANC-Chef Zuma als neuer Präsident vereidigt

Jacob Zuma hat seinen Amtseid abgelegt und ist damit nun auch offiziell neuer Präsident Südafrikas. Seine Partei, der Afrikanische Nationalkongress (ANC), hatte die Parlamentswahl vor wenigen Woche mit deutlicher Mehrheit für sich entschieden.

JohannesburgDer 67-jährige Zuma ist das vierte Staatsoberhaupt des Landes seit der demokratischen Wende im Jahr 1994. Zuma war am Mittwoch mit der Mehrheit der Regierungspartei ANC vom Parlament gewählt worden. Im April hatte der ANC die Wahlen zur Volksvertretung klar gewonnen, war dabei allerdings knapp an der Zwei-Drittel-Mehrheit vorbeigeschrammt.

Die Vereidigung erfolgte im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in der Hauptstadt Pretoria. Unter den mehr als 5000 Gästen aus dem In- und Ausland befanden sich zahlreiche amtierende und ehemalige Staatschefs aus Afrika und Asien, darunter auch der umstrittene simbabwische Präsident Robert Mugabe. Nelson Mandela (90), der Südafrika als erster schwarzer Präsident bis 1999 führte, nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil. (rf/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben