Politik : Südkoreaner als Nachfolger von Annan?

-

New York - Aus einer Probeabstimmung über die Nachfolge von UN-Generalsekretär Kofi Annan ist der südkoreanische Außenminister Ban Ki Moon als Gewinner hervorgegangen. Von den 15 Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates hätten zwölf für Ban gestimmt, hieß es bei Diplomaten der Vereinten Nationen in New York. Annans Stellvertreter Shashi Tharoor aus Indien bekam die zweitmeisten Stimmen. Die beiden weiteren offiziellen Kandidaten, der stellvertretende thailändische Regierungschef Surakiart Sathirathai und der sri-lankische Diplomat Jayantha Dhanapala, seien an dritter beziehungsweise vierter Stelle gelandet. Einem ungeschriebenen Gesetz zufolge sollen die Generalsekretäre der UN im Wechsel von den verschiedenen Kontinenten stammen. Nachdem Annans zweite Amtszeit Ende des Jahres ausläuft, kandidieren für seine Nachfolge nun vier Kandidaten aus Asien. Gemäß der UN- Charta wählt zwar die Vollversammlung der UN den Generalsekretär, die Empfehlung dafür kommt aber vom Sicherheitsrat. Der Nachfolger für Annan wird im Herbst des Jahres gewählt.AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben